Pressebereich für Elster & Salis

Übersicht

Elster & Salis ist ein unabhängiger Verlag für Belletristik und Sachbuch mit Sitz in Zürich. Entstanden ist er 2019 aus der Fusion der Verlage Salis und Elster.

Unter dem Namen Salis werden, wie bereits seit Gründung im Jahr 2006, weiterhin deutschsprachige Romane und Erzählungen sowie engagierte Sachbücher verlegt. Elster präsentiert neu, nach einer langen und vielfältigen Verlagsgeschichte, internationale Literatur aus nah und fern.

Bücher bei Elster & Salis wurden mit dem Schweizer Literaturpreis und dem Premio Planeta – dem wichtigen Preis für ein Buch in spanischer Sprache – ausgezeichnet. Sie waren nominiert für den Deutschen Buchpreis und für den Schweizer Buchpreis. Eines war 46 Wochen lang auf der Bestseller-Liste, ein anderes hat den Preis für das Schönste Buch der Welt gewonnen. Der Salis Verlag war nominiert als Verlag des Jahres.

Seit September 2021 erscheint in dem Imprint Elster & Salis Wien unter der Geschäftsführung von Anja Linhart zeitgenössische Belletristik vielversprechender, österreichischer Autor:innen.

Allen Titeln gemeinsam sind die inhaltliche Relevanz und die formale Sorgfalt. Elster & Salis legt Wert auf herausragende Texte und hochstehende visuelle Gestaltung.

www.elstersalis.com/

Vorschau Herbst 2023 zum Download

Vorschau Frühjahr 2023 zum Download

Um ein Rezensionsexemplar zu bestellen, markieren Sie »Rezensionsexemplar anfordern« direkt beim jeweiligen Titel.

»LESE.AUSLESE« von Katja Gasser und Cornelius Hell mit Gabriele Kögls Roman »Brief vom Vater«

Österreichischen Gesellschaft für Literatur Herrengasse 5, Wien, Österreich

Zum Jahresende präsentieren und kommentieren Katja Gasser und Cornelius Hell der Österreichischen Gesellschaft für Literatur ihre persönlichen Favoriten unter den literarischen Neuerscheinungen aus den Herbstprogrammen deutschsprachiger Verlage. Moderation und Gespräch: …

»LESE.AUSLESE« von Katja Gasser und Cornelius Hell mit Gabriele Kögls Roman »Brief vom Vater« Weiterlesen »

Suzanne Césaire

Die große Maskerade. Schriften der Dissidenz (1941-1945)

Essays und Gedichte
Aus dem Französischen von Uta Goridis
Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Daniel Maximin
ISBn 978-3-906903-23-1
€ (D) 20.00 | € (A) 20.50 | CHF (CH) 26.00
ca. 120 Seiten
Gebunden, Lesebändchen, Schutzumschlag
14 x 21cm
Auch als E-Book erhältlich
ET 11. September 2023
Druckfähiges Cover zum Download
Jakob Guanzon

Überfluss

Aus dem Englischen von Dietlind Falk übersetzt

978-3-906903-20-0
€ (D) 25.00, € (A) 24.70
380 Seiten
Gebunden, Schutzumschlag, Lesebändchen
Auch als E-Book erhältlich
ET 23. Januar 2023
Druckfähiges Cover zum Download
Gabriele Kögl

Brief vom Vater

Roman
ISBN 978-3-03930-051-8
€ (D) 24.00 | € (A) 24.70 | CHF (CH) 32.00
ca. 200 Seiten
Gebunden, Lesebändchen
12 x 19cm
Auch als E-Book erhältlich
ET 11. September 2023
Druckfähiges Cover zum Download
Daniel Levin

Zwanzig Tage

Die atemlose Jagd nach einer vermissten Person im Nahen Osten

Aus dem Englischen von Milena Adam

Gebunden, Lesebändchen
978-3-03930-039-6
€ (D) 24.00 | € (A) 24.70
ca. 320 Seiten
15.5 x 22 cm
Auch als eBook erhältlich
ET 23. Januar 2023
Druckfähiges Cover zum Download
René Maran

Ein Mensch wie jeder andere

Roman
Aus dem Französischen von Claudia Marquardt
Mit einem Nachwort von Mohamed Mbougar Sarr
ISBN 978-3-906903-22-4
€ (D) 24.00 | € (A) 24.70 | CHF (CH) 32.00
ca. 220 Seiten
Gebunden, Lesebändchen, Schutzumschlag
14 x 21cm
Auch als E-Book erhältlich
ET 11. September 2023
Druckfähiges Cover zum Download
Silvia Pistotnig

Die Wirtinnen

Roman

978-3-03930-046-4
€ (D) 24.00 I € (A) 24.70
ca. 300 Seiten
Gebunden, Lesebändchen
12.5 x 19 cm
Auch als eBook erhältlich
ET 27. Februar 2023
Nadine Robert
Valerio Vidali

Der Blaue Elefant

Aus dem Französischen von Melchior Werdenberg

Gebunden
978-3-03930-048-8
€ (D) 16.00, € (A) 16.50
48 Seiten
29.5 x 24.5 cm
ET 23. Januar 2022
Druckfähiges Cover zum Download
Jorge Zepeda Patterson

Das schwarze Trikot

Aus dem Spanischen von Carsten Regling

978-3-906903-21-7
Gebunden, Schutzumschlag, Lesebändchen
15.5 x 22.3 cm
auch als eBook erhältlich
ET 27. Februar 2023
Druckfähiges Cover zum Download

Rezensionsexemplar anfordern

Weitere Rezensionsexemplare auswählen?

Bitte schicken Sie mir Rezensionsexemplare der oben ausgewählten Titel.

  • Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden in unsere Datenbank aufgenommen, damit wir Ihnen die gewünschten Rezensionsexemplare senden können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO.
  • Ihr Vorname und Name sowie Ihre Postanschrift werden bei Bedarf direkt an den Verlag, bei dem der Titel oder die Titel erschienen sind, oder an die Auslieferung des entsprechenden Verlags übermittelt, um den Versand zu veranlassen.
  • Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei Rezensionsexemplarbestellungen werden die personenbezogenen Daten maximal fünf Jahre lang gespeichert.
  • Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten per E-Mail, telefonisch oder per Brief zu widerrufen. Ebenso haben Sie das Recht, Auskunft, Berichtigung, Löschung oder eine Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen. Ferner haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Felder, die mit * markiert sind, bitte ausfüllen.