Pressebereich für den Weidle Verlag

Übersicht

Der 1993 gegründete Verlag widmet sich insbesondere der Literatur der 1920er und 1930er Jahre sowie zeitgenössischer internationaler Literatur. Der Verlag wurde u. a. mit dem Kurt-Wolff-Preise und dem Karl-Heinz-Zillmer-Preis ausgezeichnet.

Verlagswebsite: www.weidleverlag.de

Herbstvorschau 2022 zum Download

Um ein Rezensionsexemplar zu bestellen, markieren Sie »Rezensionsexemplar anfordern« direkt beim jeweiligen Titel.

Helga Flatland

Zuunterst immer Wolle

Aus dem Norwegischen von Elke Ranzinger
Die Arbeit der Übersetzerin wurde im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien vom Deutschen Übersetzerfonds gefördert.
978-3-949441-02-8
[D] € 25,-
292 Seiten
fadengeheftete Broschur
ET 8. März 2022
Druckfähiges Cover zum Download
Presseinformation
Mooses Mentula

Der Schildkrötenpanzer

Aus dem Finnischen von Stefan Moster
Einband: Greta von Richthofen; Gefördert von FILI – Finnish Literature Exchange
978-3-949441-03-5
[D] € 25,-
280 Seiten
fadengeheftete Broschur
ET 8. April 2022
Druckfähiges Cover zum Download
Presseinformation
Erna Pinner

Curious Creatures

Seltsame Geschöpfe der Tierwelt
Nachwort von Barbara Weidle, Porträt der Künstlerin von Kat Menschik
978-3-949441-05-9
[D] € 30,-
304 Seiten, 100 Abbildungen
fadengehefteter Festeinband
ET 17. Oktober 2022
Druckfähiges Cover zum Download
Presseinformation
Miguel de Unamuno

Nebel

Aus dem Spanischen von Otto Buek, revidiert nach der dritten Ausgabe des Originals von Roberto Hollanda und Stefan Weidle. Nachwort von Wilhelm Muster
978-3-949441-04-2
[D] € 25,-
300 Seiten
fadengeheftete Broschur
ET 15. August 2022
Druckfähiges Cover zum Download
Presseinformation

Rezensionsexemplar anfordern

Weitere Rezensionsexemplare auswählen?

Bitte schicken Sie mir Rezensionsexemplare der oben ausgewählten Titel.

  • Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden in unsere Datenbank aufgenommen, damit wir Ihnen die gewünschten Rezensionsexemplare senden können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO.
  • Ihr Vorname und Name sowie Ihre Postanschrift werden bei Bedarf direkt an den Verlag, bei dem der Titel oder die Titel erschienen sind, oder an die Auslieferung des entsprechenden Verlags übermittelt, um den Versand zu veranlassen.
  • Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei Rezensionsexemplarbestellungen werden die personenbezogenen Daten maximal fünf Jahre lang gespeichert.
  • Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten per E-Mail, telefonisch oder per Brief zu widerrufen. Ebenso haben Sie das Recht, Auskunft, Berichtigung, Löschung oder eine Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen. Ferner haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Felder, die mit * markiert sind, bitte ausfüllen.