Pressebereich für den Verlag ebersbach & simon

Übersicht

Der Verlag wurde 1990 unter dem Namen edition ebersbach von der Germanistin und Literaturwissenschaftlerin Brigitte Ebersbach in Dortmund gegründet, im Jahr 2000 erfolgte der Umzug nach Berlin. 2015 hat die Romanistin und Historikerin Sascha Nicoletta Simon den Verlag übernommen, der seither unter dem Namen ebersbach & simon firmiert. Der unabhängige literarische Verlag steht für liebevoll gestaltete Bücher mit anspruchsvollen Inhalten. Den Schwerpunkt des Programms bildet – trotz einiger Ausflüge in die Männerwelt – die Literatur von und über außergewöhnliche Frauen. Jährlich entstehen knapp zwanzig Titel aus den Bereichen Belletristik, Sachbuch, Geschenkbuch, Wissenschaft und Kalender.

Verlagswebsite: http://www.ebersbach-simon.de/

Herbstvorschau 2022 zum Download

Um ein Rezensionsexemplar zu bestellen, markieren Sie »Rezensionsexemplar anfordern« direkt beim jeweiligen Titel.

Oriana Fallaci

Brief an ein nie geborenes Kind

Aus dem Italienischen von Heinz Riedt, mit einem Nachwort von Barbara Sichtermann
978-3-86915-255-4
[D] € 18,- / [A] € 18,50 / [CH] SFr. 27,50
144 Seiten
Klappenbroschur
ET 16. Februar 2022
Druckfähiges Cover zum Download
Presseinformation
Simone Frieling

Sylvia Plath

Jeder sollte zwei Leben haben
blue notes Nr. 101
978-3-86915-271-4
[D] € 19,- / [A] € 19,60
144 Seiten
12x19 cm
ET 14. September 2022
Druckfähiges Cover zum Download
Presseinformation
Emily Hahn

Shanghai Magie

Reportagen aus dem New Yorker
blue notes Nr. 98
Aus dem Amerikanischen übersetzt, herausgegeben und mit einem Vorwort von Dagmar Yu-Dembski
978-3-86915-252-3
[D] € 18,- / [A] € 18,50 / [CH] SFr. 27,50
144 Seiten
12x19 cm
ET 23. März 2022
Druckfähiges Cover zum Download
Presseinformation
Unda Hörner

1939 – Exil der Frauen

978-3-86915-268-4
[D] € 24,- / [A] € 24,70 / [CH] SFr. 34,50
256 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag
12x19 cm
ET 17. August 2022
Druckfähiges Cover zum Download
Presseinformation
Unda Hörner

Der Zauberberg ruft!

Die Bohème in Davos
blue notes Nr. 97
978-3-86915-257-8
[D] € 18,- / [A] € 18,50 / [CH] SFr. 27,50
144 Seiten
12x19 cm
ET 19. Januar 2022
Druckfähiges Cover zum Download
Presseinformation
Gabriele Katz

Fantastische Künstlerinnen

Von Frida Kahlo bis Unica Zürn
blue notes Nr. 102
978-3-86915-269-1
[D] € 19,- / [A] € 19,60
144 Seiten
12x19 cm
ET 14. September 2022
Druckfähiges Cover zum Download
Presseinformation
Dieter Lamping

Hannah Arendt

Leben für die Freundschaft
blue notes Nr. 103
978-3-86915-270-7
[D] € 19,- / [A] € 19,60
144 Seiten
12x19 cm
ET 14. September 2022
Druckfähiges Cover zum Download
Presseinformation
Alexandra Lavizzari

Vita & Virginia

blue notes Nr. 100
978-3-86915-259-2
[D] € 18,- / [A] € 18,50 / [CH] SFr. 27,50
144 Seiten
12x19 cm
ET 19. Januar 2022
Druckfähiges Cover zum Download
Presseinformation
Claude McKay

Banana Bottom

Deutsche Erstausgabe
Aus dem Amerikanischen von Heddi Feilhauer
978-3-86915-272-1
[D] € 24,- / [A] € 24,70 / [CH] SFr. 34,50
320 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag
12x19 cm
ET 17. August 2022
Druckfähiges Cover zum Download
Presseinformation
Lene Therese Teigen

Schatten der Erinnerung. Tulla Larsen und Edvard Munch

Deutsche Erstausgabe
Aus dem Norwegischen von Daniela Stilzebach
978-3-86915-254-7
[D] € 24,- / [A] € 24,70 / [CH] SFr. 34,50
320 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag
12x19 cm
ET 16. Februar 2022
Druckfähiges Cover zum Download
Presseinformation
Editha Weber

Gartenkünstlerinnen

Gertrude Jekyll, Vita Sackville-West und Constance Spry
blue notes Nr. 99
978-3-86915-256-1
[D] € 18,- / [A] € 18,50 / [CH] SFr. 27,50
144 Seiten
12x19 cm
ET 23. März 2022
Druckfähiges Cover zum Download
Presseinformation

Rezensionsexemplar anfordern

Weitere Rezensionsexemplare auswählen?

Bitte schicken Sie mir Rezensionsexemplare der oben ausgewählten Titel.

  • Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden in unsere Datenbank aufgenommen, damit wir Ihnen die gewünschten Rezensionsexemplare senden können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO.
  • Ihr Vorname und Name sowie Ihre Postanschrift werden bei Bedarf direkt an den Verlag, bei dem der Titel oder die Titel erschienen sind, oder an die Auslieferung des entsprechenden Verlags übermittelt, um den Versand zu veranlassen.
  • Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei Rezensionsexemplarbestellungen werden die personenbezogenen Daten maximal fünf Jahre lang gespeichert.
  • Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten per E-Mail, telefonisch oder per Brief zu widerrufen. Ebenso haben Sie das Recht, Auskunft, Berichtigung, Löschung oder eine Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen. Ferner haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Felder, die mit * markiert sind, bitte ausfüllen.